MFC Steinachtal/ Prälax e.V.
MFC Steinachtal/ Prälax e.V.

Vereinsgeschichte

Bereits im Jahr 1953 wurde der Modellflugverein Steinachtal gegründet. Zu dieser Zeit wusste man noch nicht viel von RC-gesteuerten Modellflugzeugen und so fröhnte man dem Freiflug. Aus diesem Verein entstand im Jahre 1960 die Interessengemeinschaft Modellflug Sonnefeld, welche in dieser Form bis in das Jahr 1977 hinein Bestand hatte. Man traf sich auf dem Fluggelände zum gemeinsamen Hobby und war stets Wind und Wetter ausgesetzt. So beschlossen die damals noch wenigen Mitglieder den Bau einer kleinen Schutzhütte auf dem Gelände in Bieberbach. Diese wurde im Jahre 1968 erneuert und durch eine Gerätehütte ergänzt. Mittlerweile ist die kleine Schutzhütte von damals zu einem stattlichen Fliegerheim geworden. Die Planungen dazu sind auf das große Engagement und die persönliche Initiative von Rudi Fischer zurückzuführen. Zur Umsetzung seines Vorhabens organisierte er im Jahr 1983 den 1.Fugtag des Vereins und konnte durch den Erlös den Neubau des Fliegerheims in die Tat umsetzen. Im Jahre 1977 erfolgte die Vereinsneugründung zum heute bestehenden Modellflugclub Steinachtal/Prälax e.V (MFC-Steinachtal-Prälax e.V).

Unser Verein zählt heute 71 Mitglieder woraus etwa 20 aktive Piloten resultieren.

Vereinsvorsitzende seit 1977:

1977 - 1986 1. Vorsitzender Siegfried Engelhardt
1980 - 1986 2.Vorsitzender Rudi Fischer
1986 - 1992 1.Vorsitzender Rudi Fischer
1992 - 2004 1.Vorsitzender Klaus Knauer   
2004 - 2010 1. Vorsitzender Bernd Resch     
2010 - 2016 1. Vorsitzender Oliver Wurpes  
2016 - 2017 1. Vorsitzender Bernd Resch
2017 - Heute 1. Vorsitzender Tobias Neubauer
Die Satzung unseres Vereins finden sie hier.
MFC_Satzung.pdf
PDF-Dokument [71.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© MFC Steinachtal/ Prälax e.V.